Um die Tür zu Kunst und Kultur für alle Kinder und Jugendlichen so früh und so weit wie möglich zu öffnen hat das Land NRW  das Programm Kulturrucksack auf den Weg gebracht.

 

Mit diesem Förderprojekt wird vornehmlich die Altersgruppe der 10-14-Jährigen in den Fokus gerückt. Ziel ist, den Kindern und Jugendlichen eine große Bandbreite kostenloser oder deutlich kostenreduzierter kultureller Angebote zu unterbreiten.

 

Die Stadt Gütersloh hat sich für dieses Projekt beworben und  hat dieses Jahr in den Herbstferien 2021 die Möglichkeit bekommen, erste Projekte unter dem Kulturrucksacklabel in der Stadt stattfinden zu lassen.