Geomaze Blankenhagen

König Hankenblagen

Geomaze – das meint die Auseinandersetzung mit dem eigenen Stadtraum, das Entdecken von entlegensten Orten und am Ende Gamification!

 

Jugendliche des Bürgerzentrums Lukas in Blankenhagen entwickelten und programmierten im April 2019 in Zusammenarbeit mit dem Gamedesigner Gregor Assfalg ein digitales Stadtlabyrinth für Blankenhagen. In dem Spiel werden Geheimpfade, Schleichwege, Sackgassen und vergessene Orte erkundet. Spielräume werden eröffnet und es gilt Fallen zu überwinden, Rätsel zu lösen und schlussendlich den Ausgang zu finden. Diese Art des „Online- Labyrinths“ nimmt besonderen Bezug auf die Orte im Stadtteil, die die Jugendlichen als wichtig erachten. Stadtteile können durch das Geomaze anders gesehen und Plätze mit neuen Erfahrungen belegt werden. Möchtest Du den König von Hankenblagen besiegen? Das Spiel steht unter diesem Link allen Güterslohern zur Verfügung.

 

Das Projekt wurde vom Fachbereich Kultur der Stadt Gütersloh organisiert und durch die Förderreihen (D)ein Ding! und Stadtbesetzung vom Kultursekretariat NRW Gütersloh gefördert.