Kulturi und Kulturella als Anziehpuppen zum Selber-Basteln

Kulturi, das Kulturfabelwesen des Fachbereichs Kultur der Stadt Gütersloh, und seine kleine Schwester Kulturella lieben es in der Stadt unterwegs zu sein und viele spannende Sachen zu erleben. Sie hören auch gerne Musik, lesen, tanzen, singen und malen viel. Dieses Mal verkleiden sie sich sogar.

 

"Ich wollte schon immer Künstler oder Mozart-Musiker sein", sagt Kulturi. " Und ich wollte schon immer Ballerina oder Operndiva sein", fügt Kulturella hinzu.

 

Mit den Anziepuppen-Bastelbögen können die beiden Fabelwesen genau das werden und ihr könnt ihnen dabei helfen und dann gemeinsam mit ihnen tolle Abenteuer erleben.

 

Dazu müsst ihr nur den Bastelbogen von dieser Seite herunterladen, auf einem etwas festerem

DIN A 4 Papier ausdrucken und ausschneiden. Oder ihr holt euch den Original-Bastelbogen an einer der Auslagestellen.

Bastelanleitung

Du benötigst lediglich eine Schere zum Ausschneiden der Figuren und der Kleidung. Und los geht's.

Schneide Kulturi und Kulturella ganz sorgfältig mit der Schere aus. Dann schneide auch die beiden Kleidungsschütkce aus. Hierbei ist es ganz wichtig, dass die kleinen weißen Laschen mit am Kleidungsstück bleiben. Also, beim Asuschneiden der Kleidungsstücke um die Laschen herum schneiden. Danach knicke alle Laschen nach hinten um. Nun kannst du Kulturi und Kulturella anziehen.

Viele Spaß!

Auslagestellen

ServiceCenter der Gütersloh Marketing GmbH, Berliner Str. 63

Stadtbibliothek Gütersloh, Blessenstätte 1

Stadthalle Gütersloh, Friedrichstr. 10

Stadtarchiv Gütersloh, Moltkestraße 47 (zurzeit nur nach Terminvereinbarung, Tel. 05241/82-2302 oder -2374)

Stadtmuseum Gütersloh, Kökerstraße 7-11a (zurzeit geschlossen, wegen der Auflagen aus der Coronaschutzverordnung)

Bastelbogen zum Download

Zum Ausdrucken verwendet ihr am besten etwas festeres DIN A 4 Papier.