WeltStadtMusik

Die dreiteilige Konzertreihe ist als Ergänzung des kostenlosen sommerlichen Kulturangebotes am Sonntagnachmittag (unter anderem »Gütersloher Sommer« des Verkehrsvereins) konzipiert. Durch die Kooperation mit dem Kulturamt Bielefeld können exzellente internationale Musikgruppen im Angenete-Garten an der Galerie Siedenhans & Simon an der Kökerstraße auftreten.

Diese Musikreihe spricht die Freunde der Folkmusik aus Gütersloh und dem Umland an und setzt damit in einem kleinen Rahmen die früheren Aktivitäten des Folkclubs Gütersloh fort.

 

Termine 2020:

21.06.2020

19.07.2020

16.08.2020

 

In diesem Jahr ist bedingt durch die Corona-Pandemie alles anders, aber wir freuen uns, dass die Konzerte dieses Jahr unter gewissen Auflagen im Parkbad Gütersloh stattfinden können. Der Eintritt ist weiterhin frei. Es gelten die aktuellen Hygiene-Verordnungen auf dem Gelände.

 

Marion & Sobo Band 19.07.2020 - 16.30 Uhr

Das französisch-polnisch-deutsche Trio aus Bonn erschafft seinen eigenen modernen Stil von vokalem Gypsy Jazz und verbindet ihn mit globaler Musik und Chanson. Die französische Sängerin Marion Lenfant-Preus, der polnische Gitarrist „Sobo“ (Alexander Sobocinski) und deren Band machen Musik über Schubladen hinweg. Sie erkunden dabei Klangfarben von West- und Ost-Europa.

 

Foto: Georg Schnock

Iona Fyfe 16.08.2020 - 16.30 Uhr

Iona Fyfe, die junge Folksängerin aus Aberdeen, inzwischen eine der bedeutendsten jungen Sängerinnen Schottlands, ist tief in den Gesangstraditionen des Nord-Ostens verwurzelt. Sie erhielt die Auszeichnung "Folk Band of the Year" des  MG ALBA Scots Trad Music Awards 2019, und „Singer of the Year“ bei den MG ALBA Scots Trad Music Awards 2018. Über sie wird gesagt „Sie ist eine der besten Sängerinnen Schottlands“. Obgleich mit 21 Jahren noch sehr jung, war sie auf unzähligen, namhaften Bühnen u.a. in Deutschland, Polen, Frankreich, Österreich, Italien, Schweiz, Tschechien, Kanada und Australien. Sie trat mit dem BBC Scottish Symphony Orchestra in Glagows Royal Concert Hall auf, als Teil der Weltpremiere von Disney Pixar’s „Brave in Concert“.

 

 

 

Foto: Elly Lucas